Kanban

Knowledge Cookie Golden Agile Gears (GAG) Portfolio Training Coaching Unterschied Produktvision im Backlog gegen Selbstgefälligkeit mit Reduktion, weil Planing Grooming im Meeting

Backlog ist echt – unklar

Golden Agile Gears. Teil 04:“ Das Backlog ist unklar“. Effekt: Das Backlog ‚verkommt‘ zu einer ToDo-Liste und strotzt vor Macht, Vorgaben und (techn.) Spezifikationen. Partikulardominanz par excellence. Wie soll denn da echte, kreative Entwicklung entstehen (und sich iterativ verbessern)? Dran bleiben!

Knowledge Cookie Golden Agile Gears (GAG) Portfolio Training Coaching Unterschied Produktvision im Backlog gegen Selbstgefälligkeit mit Reduktion, weil Planing Grooming im Meeting

Unklare Produktvision

Golden Agile Gears. Teil 03:
„Unklare Produktvision“. Keine Vision, keine Inspiration … und auch keine Transpiration – dafür. Im agilen Umfeld wird noch zuviel AB-gearbeitet – als kreativ und sinnvoll ER-arbeitet – Wie auch? Ohne sinnige Produktvision entsteht alles ( … nur selten das gewünschte). Bleiben Sie dran!

Knowledge Cookie Golden Agile Gears (GAG) Portfolio Training Coaching Unterschied Produktvision im Backlog gegen Selbstgefälligkeit mit Reduktion, weil Planing Grooming im Meeting

Das große, agile Warum

Golden Agile Gears. Teil 02:
„Das große Warum“ – Und das exponentielles Improvement. Der große Fehler: „Ich habe jetzt keine Zeit zum Denken …“ Und die ignorierte Zeit wird dann diesen Fehler hart aufdecken. Ohne exponentielles Improvement im „Warum“ passiert ausser Stagnation – Nichts. Bleiben Sie dran!

Knowledge Cookie Golden Agile Gears (GAG) Portfolio Training Coaching Unterschied Produktvision im Backlog gegen Selbstgefälligkeit mit Reduktion, weil Planing Grooming im Meeting

Agile Selbstorganisation

Golden Agile Gears. Teil 01:
„Agile Selbstorganisation“. Vieles wurde bereits zum Thema ausprobiert – und ebenso schnell wieder verworfen. Ohne sinnige Führung kann keine Selbstorganisation entstehen (und sich ausbreiten …) Begrenzende Rahmen erzeugen ebensolche Ergebnisse. Sehen Sie mal darüber – und sehen Sie einfach weiter!

Scrum Master Agile Coach Unterschiede - Agilisten werden gebraucht. In dieser UND der anderen Rolle.

Scrum Master Agile Coach Unterschiede

Die Nachfrage nach agilen Profis nimmt auf dem Markt exponentiell zu. Diese werden gebraucht und das ist gut so! Gleichzeitig gibt es eine Menge Verwirrung hinsichtlich der Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen einem agilen Coach und Scrum Master. Wofür braucht der Kunde einen Agilen Coach, wenn die Teams bereits von Scrum Mastern trainiert werden? Es ist wichtig zu verstehen, dass es Ähnlichkeiten, aber auch klare Unterschiede zwischen den beiden Rollen gibt. Ich löse dan mal ein paar Irritationen auf.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Change im Kopf, big picture für agile Methoden mit Scrum, Kanban, NLP und preussische Tugenden; ©2016 Kopitzke.PRO

Agile, Scrum, Kanban und NLP

Nur Change im Kopf: Ich habe mal intensiver hingesehen, in die agilen Methoden. Alle irgendwie verschieden und doch: Parallelen – ich suchte weiter. Im NLP habe ich erste Antworten gefunden. Eine davon sind Tags. Attribute, die mehrdeutig sind und die bei Interaktion teilweise (irr-) rationales in der Kommunikation bewirken und auslösen. PROfi-Brücken verbinden alles – hier.

Äpfel kosten Geld.

Mit Geld kaufe ich Äpfel

Vielen Dank für Ihr Interessse.

Dieser Beitrag benötigt eine aktiven Status als PRO, den Sie (Klick, Bild) buchen können. Haben Sie schon? Dann klicken Sie hier. Mein Bestreben ist, Ihnen mit Substanz Lösungen anzubieten, die auf harter Erfahrung, Recherche, Exploration und Erkenntnisgewinn basieren. Technik und Hirn benötigen ‚Äpfel‘. Ist es somit fair, für leckere ‚Äpfel‘ (Nutzwert) einen Beitrag zu leisten? Kein Risiko, garantiert.

Seiten: 1